Mittwoch, 12. Februar 2014

[Rezension] Verliebt bis in die Haarspitzen von Jurenka Jurk

Autorin: Jurenka Jurk
Verlag: Spiritbooks
Seiten: 204
Format: Taschenbuch
Preis: 7,99€
Sprache: Deutsch
Genre: lustiger Frauenroman
ISBN: 978-3981511024









Helen hat die Schnauze voll von Männern. Doch um Ihre lockigen Haare mal bändigen zu können, überlässt Ihre Mitbewohnerin, und beste Freundin, Yvonne Ihren Termin bei einem Starfriseur Helen. Dort gerät Helen ausgerechnet an den gutaussehenden und stinkfreundlichen Starfriseur Fabian und verliebt sich direkt in Ihn. Natürlich ist Fabian wie jeder gutaussehende Mann schwul, was Helen auf der Promiparty am Abend erfährt. Was nun? Da Helen aber eh keinen Mann fürs Bett will, ist ein schwuler Freund doch gerade das Richtige.

Ein Buch was mich von der ersten Seite an gefesselt hat. Der Schreibstil ist sehr flüssig zu lesen und die Story hat auch etwas lustiges, so dass man das Buch auch ungern aus der Hand legen mag. Ich wollte zum Beispiel immer wissen, wie es mit Helen und Fabian weiter geht, in welches Fettnäpfchen tritt Helen als nächstes, usw.! Die Story hat seinen Charme und ist für jedermann, wie ich finde, nur zu empfehlen, der Liebe und Witz in einem Buch mag.
Dieses Buch ist für mich jetzt schon eins meiner Bücherhighlights im Jahr 2014. Ich freu mich jetzt schon auf weitere Bücher der Autorin.

Eine leichtes Lesevergnügen für Zwischendurch mit viel Charme.

Dieses Bich bekommt von mir:
Jurenka Jurk lebt am Bodensee bei Konstanz. 2009 schloss sie den Studiengang Kreatives Schreiben an der IB-Hochschule Berlin mit dem Master of Advanced Studies ab. Seither arbeitet Sie als Autorin und unterrichtet in ihrer Schreibschule "Schreibfluss".
Weitere Informationen auf www.schreibfluss.com.

Vielen Dank an die Autorin, für die Bereitsellung des Rezensionsexemplars!!! :)


1 Kommentar:

  1. Du wurdest von mir soeben für den "Liebster Award" nominiert.
    Schau doch mal bei mir vorbei, wenn du auch mitmachen magst :)

    http://dobbies-buecherblog.blogspot.de/2014/02/liebster-award.html

    AntwortenLöschen